ImMaRate

ImMaRate

Immobilienmarktrating auf Gemeinde- & Stadtteilebene

ImMaRate ist Marktrating  welches flächendeckend und vollständig für ganz Österreich auf Bezirks-, Gemeinde- und Stadtteilebene zur Verfügung steht. Mit Hilfe dieses Marktratings kann ein objektiver, transparenter Vergleich auf unterschiedliche regionale Gliederung erfolgen. Somit wird aus einer Vielzahl relevanter Daten, ein strukturierter Überblick über bspw. Österreichs Gemeinden geschaffen.

Das Institut für Facility Management & Immobilienwirtschaft der Fachhochschule Kufstein Tirol war Initiator und Projektleiter des von 2011 bis 2013 durch die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG. Gemeinsam mit R&S Software, dem österreichischen Marktführer für Immobilienbewertungssoftware, wurde ein softwarebasiertes Immobilienmarktrating entwickelt. Die gemeinsam entwickelte Applikation wurde von R&S in ihr Produktportfolio übernommen und wird bei Immobiliensachverständigen und Banken eingesetzt.

Nähere Informationen können auf http://www.immarate.at entnommen werden.

Projekt-Informationen

  • Entwicklungszeit: 2011 - 2013
  • Budget: EUR 260.000
  • Kooperationspartner: R&S Software
  • Gefördert durch: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen von Bridge