Studentische Praxisprojekte

Studierende im UNO-Headquarter in New York

Studierende im UNO-Headquarter in New York

Schwerpunkte bildeten Unternehmensbesuche und Gastvorlesungen, um sich über die Facility Management und Real Estate Aktivitäten in den USA zu informieren. Höhepunkte in New York waren eine Führung mit dem Verantwortlichen Masterplaner durch das UNO-Headquarter, das in den nächsten 10 Jahren revitalisiert wird, und ein Studentenworkshop zwischen Kufsteiner und Masterstudierende aus den USA auf dem Pratt Institute, Manhatten, Pizzaparty inklusive.

In Orlando präsentierten die Studierenden aus Kufstein auf dem weltgrößten Facility Management Kongress Worldworkplace 2009 ihre Projektarbeiten. Neben zahlreichen Fachvorträgen besuchten die Facility Manager auch das Kennedy Space Center und die Universal Studios, um sich über Facility Management Serviceleistungen im Leisuremanagement persönlich zu überzeugen. Den Abschluss bildete ein Galaabend mit über 3000 Festgästen, an dem die Kufsteiner Studenten in typischer Tracht auftraten.

Zurück zur Übersicht