Studentische Praxisprojekte

Praxisrelevante Fallstudie mit Shell Austria

Praxisrelevante Fallstudie mit Shell Austria

Ziel dieser Studie war es, einen Maßnahmenkatalog mit möglichen Energieeinsparungspotentialen für verschiedene Tankstellenarten zu erarbeiten. Für die Darstellung der energiekostenrelevanten Daten der Shell-Tankstellen wurde eine Aufnahme aller betriebskostenrelevanten Kennzahlen vor Ort durchgeführt. Dabei wurden sowohl Autobahn- als auch Überland- und Stadttankstellen untersucht und zur Erfassung der Daten genutzt. Die exakte Aufnahme aller Informationen vor Ort unterstützte ein effizientes und praxisnahes Ergebnis.

Die Konzentration der Datenaufnahme lag hierbei auf den laufenden Betriebskosten der Tankstellen. Speziell wurden die Bereiche technische Ausstattung, Organisation und der Betriebsablauf untersucht und geprüft. In einer umfassenden Auswertung wurden die möglichen vorhandenen Einsparungspotentiale erörtert und dargestellt.

Mit Hilfe von Firmenangeboten aus der Umgebung wurde ein Maßnahmenkatalog zusammengestellt und an Shell übergeben. Im Zuge der Ausarbeitung wurde von der Shell Austria GmbH die Option eingeräumt, verschiedene Vorschläge des Maßnahmenkataloges zu realisieren und auf einige der Shell Tankstellen österreichweit anzuwenden.

Zurück zur Übersicht