Studentische Praxisprojekte

Machbarkeitsstudie für eine zentrale Energieversorgung der kommunalen Liegenschaften

Die Gemeinde Eggstätt beabsichtigt in näherer Zukunft, deren dezentrale Wärmeversorgungsanlagen zu zentralisieren. Als Abnehmer sind derzeit 4 Gebäude vorgesehen. Die Gebäude liegen im Kerngebiet von Eggstätt und grenzen aneinander. Im Rahmen der Fallstudie soll eine zentrale Lösung ausgearbeitet und deren technisch-wirtschaftliche Machbarkeit untersucht werden. Dazu sind die bestehenden Gebäude, deren Heiztechnik und Verbräuche zu analysieren.

Zurück zur Übersicht