Energiedichteerhebung in ausgewählten Ortsteilen von Dorfen

31.05.2017 |
Praxisprojekte
Die Studierenden (Facility Management & Immobilienwirtschaft) sollten anhand einer vor Ort Begehung feststellen, wann die entsprechenden Gebäude in den einzelnen Siedlungen erbaut wurden.

Die Wohnhäuser wurden nur äußerlich in Augenschein genommen und Informationen über die Gebäude gesammelt.
Vorab wurde von den Studierenden eine Merkmalliste erstellt, die nach Zeitabschnitten wichtige Details der Gebäude beinhaltet. Anhand von Bildern wurden die Merkmale aufgelistet und somit verständlich gemacht. Als Quelle und Vorlage wurden hierfür die Daten der TABULA Studie herangezogen. In der Epoche von 1860 – 1918 beispielsweise, wurden als Merkmale verzierte Fassaden mit Ornamenten genannt. Diese Gebäude fanden sich vermehrt im Stadtkern Dorfens wieder.
Die Studierenden sind durch die Straßen der Stadt gelaufen, um die Informationen zu sammeln. Zum Abschluss wurden alle gesammelten Daten analysiert und in ein Geoinformationssystem übertragen. Von den Einwohnern wurden die Studierenden stets freundlich und mit großem Interesse empfangen.

Sommersemester 2017
Kooperationspartner: Stadtwerke Dorfen GmbH, Dipl.-Ing.(FH) Alois Huber