Facility- & Immobilienmanagement BB
Jetzt
Bewerben

Fallbeispiel Vertragsmanagement

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage
- Handlungs- und Managementstrategien im Umgang mit immobilienwirtschaftlich relevanten Verträgen abzuleiten
- Wettbewerbsverfahren zur Optimierung der wirtschaftlichen Regelungsinhalte zu konzipieren und zu initiieren



Voraussetzungen laut Lehrplan

Seminar "Vertragsmanagement" VM.1

Lehrinhalte

Durchführung von Planspielen mit Studierenden auf der Nachfrage und Angebotsseite, die immobilienwirtschaftliche Wettbewerbsverfahren zum Gegenstand haben und in die Festschreibung wirtschaftlich relevanter Regelungsinhalte in Form eines "Letter of Intent" (LoI) führen, insbesondere gerichtet auf
- gewerbliche Miet- und Pachtverträge
- Betreiber- und Managementverträge in der Hotellerie und Gastwirtschaft
- spezifische Immobilienkaufverträge mit Optionen, Bauverpflichtungen etc.
- Finanzierungsverträge
- Architektenverträge
- Bauverträge
- städtebauliche Verträge
- gesellschaftsrechtliche Verträge im Zusammenhang mit Fondskonstrukten etc.



empfohlene Fachliteratur

Literatur je nach Case Study

Bewertungsmethoden und -kriterien

Studienarbeit, Projekt

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

1

geplante Lehr- und Lernmethoden

Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

0.5

Name des/der Vortragenden

FRITZ Christian LL.M., LL.M., MBA, MLS

Studienjahr

1.Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

VM.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend