Forschungsprojekte

ENTWICKLUNG EINES KLASSIFIZIERUNGS- UND ANALYSEWERKZEUGS FÜR FACILITY MANAGEMENT FÜR HEALTH CARE EINRICHTUNGEN

  • Laufzeit: 1,5 Jahre 01/2011-07/2012
  • Budget: 13.000 Euro
  • Forschungsprojekt des Tiroler Wissenschaftsfonds – TWF
  • Projektmitarbeiter: Thomas Madritsch
  • Kooperationspartner: Pratt Institute New York City, Presbyterian Hospital, New York City, USA (Ass. Prof. Dr. Matthias Ebinger)

Das Ziel des Forschungsprojekts zwischen der Fachhochschule Kufstein Tirol und dem Pratt Instiute New York ist es, ein Analysetool zu entwickeln mit dessen Hilfe der Reifegrad von Facility Management Prozessen transparent dargestellt werden kann. Daraus abgeleitet sollen gezielte Initiativen für die Verbesserung der Effizienz und Qualität der Facility Management Prozesse in den Unternehmen vorgeschlagen werden. Mittels Benchmarking sollen "Best Practices" für verschiedene Industrie-Typen in den einzelnen Märkten in Europa und den USA identifiziert werden.

Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden über empirische Erhebungen Reifegradprofile von Organisationen mit großen Immobilien-Portfolios in den USA und Europa erstellt sowie analysiert. Die daraus resultierenden Profile und Best Practices geben einen fundierten Überblick über die derzeitigen Facility Management Praktiken in den untersuchten Industrieclustern und Ländern. Die Ergebnisse sollen es Organisation ermöglichen, ihren Facility Management Reifegrad gegen Peer-Groups und Branchenführer zu benchmarken und Optimierungspotentiale abzuleiten. Darüber hinaus sollen die Forschungsergebnisse dazu beitragen, Facility-Management-Funktionen in Unternehmungen weiter zu professionalisieren, um die Effizienz der organisatorischen Abläufe zu erhöhen und hierbei einen Beitrag zur langfristigen Unternehmenssicherung beizutragen.

Zurück zur Übersicht