Forschungsprojekte

BEHAGLICHKEIT UND ENERGIEVERBRAUCH IN NIEDRIGSTENERGIEHÄUSERN

  • Laufzeit: 2 Jahre, Ende 05/2013, TWF gefördertes Projekt
  • Projektmitarbeiter: Tobias Schrag
  • Budget: 7.500 Euro

Durch vergleichende Simulationen und Messungen an einer realen Anlage soll untersucht werden, wie sich unterschiedlichen Charakteristiken des Energiebedarfs auf den solaren Deckungsgrad und den Wirkungsgrad einer heizungsunterstützenden thermischen Solaranlage auswirken. Um wie viel sinkt die Effizienz bei gut gedämmten Häusern im Vergleich zu ungedämmten Altbauten?

Zurück zur Übersicht