2012

2012

19. - 20. Januar 2012

Mobility versus Immobilty

Bereits zum 14. Mal stand die Fachhochschule Kufstein Tirol im Mittelpunkt der Facility- und Immobilienmanagement-Welt. Vom 19. bis zum 20. Januar 2012 trafen sich über 300 Experten der Bereiche Facility Management und Immobilienmanagement aus der ganzen Welt in Kufstein, um über Themen rund um den Fokus „Mobility versus Immobilty“ zu diskutieren.

Die zahlreichen Beiträge der hochkarätigen Vortragenden sollten Antworten und Denkansätze zu facettenreichen Fragestellungen liefern. Dipl.-Ing. Christian Huber, Studiengangsleiter und Departmentsprecher für Wirtschaft und Technik an der FH Kufstein fasste die Fragestellungen unter den aktuellen Entwicklungen zusammen. „Wir diskutieren hier die  Auswirkungen die eine zukünftig noch stärkere Mobilität auf das Facility Management und die Immobilienwirtschaft hat. Sind zum Beispiel unsere heutigen Geschäftsmodelle überhaupt noch zeitgemäß? Welche Anforderungen ergeben sich an Arbeitsplatzkonzepte? Und sind langfristige Immobilienkonzepte und Finanzierungen noch tragfähig?“

In Podiumsdiskussionen wurden die Meinungen kontrovers diskutiert und führten zu interessanten Ansichten und Einblicken für die Gäste der 14. Kufsteiner Facility Management & Real Estate Management Konferenz.

Als Gastgeber zeigte der Studiengang Facility Management & Immobilienwirtschaft aktuelle Papers und Präsentationen vor international renommierten Fachleuten aus den USA, Finnland, der Ukraine, den Niederlanden, Deutschland und Österreich. Unter den Referenten waren unter anderem Prof. Dr. Michael May (University of Applied Sciences Berlin), Erik Jaspers (Planon GmbH), Ron van der Weerd, LL.M MSc. (Hanze University of Applied Sciences Groningen), Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch (University of Applied Sciences Kufstein Tirol) und DI (FH) Andreas Tiefenbacher (team gnesda). Die Tagungsbeiträge und eingereichten Papers werden publiziert und stehen jedem Interessenten kostenlos zum download bereit.

Eingebettet in die Facility Management & Real Estate Management Konferenz fand dieses Jahr bereits zum zweiten Mal der Immobiliendialog statt. Impulsvorträge zu den Themen „Mobilität-Produkt der Zukunft“ und „Betriebliche Mobilitätskonzepte“ wurden abgerundet durch einen Expertendiskurs „Mobilitätskonzepte & Mobilitätsinfrastruktur“.

Neu konnte der Energiedialog in Kooperation mit Energie Tirol etabliert werden. Der Fokus war hierbei auf konkreten Projekten, die Schritt für Schritt den Weg zu einer nachhaltigen Energiezukunft für Städte, Gemeinden und Regionen aufzeigen.

Viele Option Leader und Professionals von Top-Unternehmen aber auch Studenten aus Facility Management und Immobilienwirtschaft nutzten begeistert die Konferenz, um die neusten Informationen auszutauschen und ihre Netzwerke auszuweiten.

Hervorzuheben ist, dass die Facility Management & Real Estate Management Konferenz als Rahmen für die Tagung der EuroFM genutzt wurde. Es war eine Ehre dieses hochkarätige Gremium bei uns in Kufstein begrüßen zu dürfen.

Rund um die Fachtagung gab es ein attraktives Rahmenprogramm mit der Postersession die dieses Jahr als ScienceSlam neuartig als Abendveranstaltung aufgesetzt war. Bei Döner und einem kühlen Getränk konnten die Gäste amüsant aufbereiteten, wissenschaftlichen Thesen zuhören und die Möglichkeit für eine außergewöhnliche Networking Plattform wurde somit geboten. „Ein wichtiges Ziel dieser ersten Fachkonferenz im Jahr ist es, sich in den Branchen über die neuesten Entwicklungen und aktuellen Visionen auszutauschen“, so Dipl.-Ing. Christian Huber.

 

Program (English version)

Thursday, the 19th of January 2012

10:00am - 00.10am

Welcome from the CEO Mag. Wolfgang Richter, Rector Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi and Director of Studies Facility & Real Estate Management Dipl.-Ing. Christian Huber

10:10am - 10:40am

Keynote speech
Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch, CEO Managing Director
FH Kufstein Tirol

10:45am - 11:30am

EPBD: Passive House Plus and Mobility
Dr.-Ing. Fabian Ochs
Bauphysik Universität Innsbruck

Lebenszyklusdenken in Zeiten verstärkter Mobilität von Firmen
Ing. Reinhard Poglitsch, MBA
COO ISS Austria Holding GmbH

Organization and  Optimization of Real Estate Asset Management-Services
Prof. (FH) Dr. Michael Trübestein
FH Kufstein Tirol

11:30am - 12:15am

Community Microgrids Process + Indonesia Case study
Fred Klammt

Diversifikationspotential am österreichischen Immobilien “MAKRO“ markt
MMag. (FH) David Koch
FH Kufstein Tirol

Risk-Management in Financing Residential Real Estates
Dipl. Ing. (FH) Reimar Pfalz-Liebert, MA
City of Haar

Lunch break

01:40am - 02:10am

Keynote speech
R.M.D. (Ron) van der Weerd, LL.M MSc.
Hanze University of Applied Science Groningen

02:15am - 03:00am

Sustainability in Real Estate and
Facility Management with CAFM
Andreas Reiter, MAS
Planon GmbH

Facility Management für die mobile WissensarbeiterIn
Mag. (FH) Gernot Bleier,
DI (FH) Mag. (FH) Sigrid Gruber
Reality Consult GmbH

Immobiliendialog

03:00pm - 03:45pm

Trust Marketing: Overcoming Customers’ high-risk Perception in Mobile Computing via Marketing to support Developments in Mobility
Jochen Katz

Outsourcing im internationalen Facility
Management –  Internationale
Vernetzung des  Kerngeschäfts –
wachsende  Herausforderungen für das Facility Management
Gerald Schlögl
I.C.M.E. GmbH Management Consultants

03:45pm - 04:15pm

Coffee break

04:15pm - 05:00pm

Keynote speech
Prof. Dr. Michael May
University of Applied Sciences Berlin

05:05pm - 05:50pm

The influence communication
frequency on the booking behavior
of hotel guests - Implications for a
marketing optimization within CRM
Diplom-Betriebswirt (FH) Michael Teodt
Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

Mobilitätskriterien in Gebäudezertifizierungs- Systemen
FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert Leindecker
University of Applied Sciences Upper Austria

05:50pm - 06:35pm

FM-Betreiberkonzepte als Grundlage für die standortübergreifende
Zusammenarbeit
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Ing. Georg Wiesinger
rheform -  EntwicklungsManagement GmbH

06:35pm

Gala Dinner Festung Kufstein

Friday, the 20th of January 2012

09:00am - 09:45am

Individualstructuralism
Architekt Univ. Ass. DI Dr. Techn. Volker Miklautz
iUnit

Wissen schafft Büro –
Neue  Arbeitsraumgestaltung
DI (FH) Andreas Tiefenbacher
team gnesda

Energiedialog

09:45am - 10:30am

Analyse der aussichtsreichen Richtungen
der Entwicklung des Investitionsmarktes
der Ukraine
Larisa Sysoyeva, Ph.D.
Ukrainian Academy of Banking of National
Bank of Ukraine

Activity Based Working denkt  Bürokonzepte weiter – was heißt das für FM?
Mag. Karl Friedl
M.O.O.CON GmbH

10:30am - 11:15am

Mobility versus immobility: What is common & what is uncommon
DI (FH) Georg Stadlhofer, MSc.
Riina Hendriks
Reality Consult GmbH

Space Syntax – ein innovatives Tool zur Planung zukünftiger Arbeitsplätze
Prof. Dr.-Ing. Christine Kohlert
rheform GmbH

11:15am - 12:00am

Convergence of Workplace and
Information Technology
Erik Jaspers
Planon GmbH

Konzentration und Clusterung von Bürostandorten
Ing. Peter Kovacs
MA 34 Bau- und Gebäudemanagement

12:00am - 12:30am

Keynote speech
Dr. Siegfried Dillersberger, Chair of the Board, FH Kufstein Tirol

12:30am - 12:45am

Closing Session Dipl.-Ing. Christian Huber, Director of Studies Facility & Real Estate Management, FH Kufstein Tirol