Facility Management & Immobilienwirtschaft VZ
Jetzt
Bewerben

Berufspraktikum I

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage:
- Vorgänge im beruflichen Umfeld zu verstehen.
- im Rahmen von beruflichen Projekten Problemstellungen zu lösen und Lösungen umsetzen zu können (praktische Kompetenz).
Zudem wird das Wissen um die Kommunikation mit Vorgesetzten, MitarbeiterInnen und KollegInnen vertieft, weiterentwickelt und gewinnbringend umgesetzt (soziale Kompetenz).

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Lehrinhalte

Ergänzung der theoretischen Kenntnisse der Studierenden durch praktische Tätigkeiten und wirtschaftsrechtliche Fragestellungen in der Praxis. Mindestens 100 Arbeitsstunden Beschäftigung bei einem externen Unternehmen mit vollem Beschäftigungsausmaß. Das Berufspraktikum stellt sicher, dass sich die Studierenden beim Einstieg in das Berufsleben zurechtfinden und durch bereits gesammelte Erfahrung in der Umsetzung ihrer erworbenen Kenntnisse an Sicherheit gewinnen. Vorgänge, Arbeitsabläufe und Situationen im beruflichen Umfeld sollen kennengelernt und verstanden werden.

Begleitung der Studierenden bei dem Berufspraktikum: Reflexion, Besprechung von Problemen und Success-Stories

empfohlene Fachliteratur

Brenner, D.: Schön, dass Sie da sind!: Karrierestart nach dem Studium. BW Verlag, 2007.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Praktikumsbericht

Unterrichtssprache

nicht vorgegeben

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Praktikum

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

2

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

0

Name des/der Vortragenden

Asc. Prof.(FH) Dipl.-Ing. (Univ.) Huber Christian

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

PRT.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Berufspraktikum

Praktikum/Praktika

zutreffend