Facility Management & Immobilienwirtschaft VZ
Jetzt
Bewerben

Steuerrecht für Immobilien

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Grundlagen und Aufbauwissen

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolvenInnen sind in der Lage:
- die Besonderheiten im Steuerrecht für Immobilien zu benennen
- steuerliche Aspekte im Kontext der Immobilie zu debattieren und zu vergleichen
- steuerliche Lösungswege im Immobilienbereich aufzuzeigen und anzuwenden

Voraussetzungen laut Lehrplan

Lehrveranstaltung "Einführung Recht" RE.1

Lehrinhalte

- Immobilien im Privatvermögen
- Umsatzsteuer bei Immobilien
- Immobilien im Betriebsvermögen
- Bauherrenmodelle - Vorsorgemodelle
- Asset vs. Share Deal
- Steuerlich strukturierte Immobilientransaktionen

empfohlene Fachliteratur

- Entsprechende Gesetzestexte und Kommentare
- Haunold, P., Kovar, H., Schuch, J., Wahrlich, R. (Hrsg.): Immobilienbesteuerung, Linde Wien, 3. Auflage, 2013
- Studera, S., Thunshirn, R.: Handbuch Besteuerung von grundstücks- und Liegenschaftstransaktionen, Linde Wien, 3. Auflage, 2013
- Lindauer, J.: Immobilien und Steuer, Gabler Wiesbaden, 1. Auflage, 2010

Bewertungsmethoden und -kriterien

Seminararbeit, Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

geplante Lehr- und Lernmethoden

Seminar, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

6

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

1

Name des/der Vortragenden

Studiengangsleitung

Studienjahr

3. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

RE.4

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung (Integrierte Lehrveranstaltung)

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend