Facility Management & Immobilienwirtschaft VZ
Jetzt
Bewerben

Berufsprofile der AbsolventInnen

Die AbsolventInnen des Bachelorstudiums „Facility Management & Immobilienwirtschaft“ sind in den folgenden Kernbranchen gefragte Fachkräfte: Neubau-, Umbau- und Sanierungsplanung; Flächenmanagement; Immobilienbewirtschaftung und Gebäudebetrieb; Instandhaltung; Facilitäre Services; Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement; Immobilienprojektentwicklung und Bauträgertätigkeit; Immobilienbewertung; Vermarktung, Verwertung und Vermietung.

Beispiele:

Die Absolventinnen und Absolventen arbeiten bei der Entwicklung von Konzepten zur Steigerung von Ertrag und Wert von bebauten und unbebauten Liegenschaften, zumeist unter Berücksichtigung unterschiedlicher Nutzungsoptionen, mit. Grundlegende Markt- und Standortanalysen sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen einzelner Baumaßnahmen liegen in deren Tätigkeitsfeld.

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage einzelne Liegenschaften der klassischen Nutzungsarten (ohne Spezialimmobilien) insbesondere zu Vermarktungszwecken zu bewerten. Des Weiteren sind sie mit der Aufbereitung von Basisinformationen für umfangreichere Bewertungsprojekte betraut.

Die Facility- & Immobilienmanagerin / Der Facility- und Immobilienmanager ist im Rahmen der Immobilienvermittlung und -verwertung also dem Immobilienmarketing auf Einzelobjektebene tätig. Er unterstützt die erlösoptimale Verwertung nicht betriebsnotwendiger Immobilien bzw. den Abverkauf von Bauträgermaßnahmen sowie die Vertriebsaktivitäten eines Maklerbetriebes. Die Absolventinnen und Absolventen decken ebenfalls den operativen Bereich der Immobilienvermietung ab.

 

Interviews von Studierenden/AbsolventInnen finden Sie hier.