Facility Management & Immobilienwirtschaft VZ
Jetzt
Bewerben

Facility Management & Immobilienwirtschaft VZ

Profil des Studiengangs

Immobilienwirtschaft umfasst die Entwicklung, Errichtung, Finanzierung, Bewirtschaftung und Bewertung von Gebäuden. Im Fokus stehen Wohn-, Büro- und Sonderimmobilien wie z.B. Flughäfen, Shopping Centers, Hotels, Krankenhäuser oder Schulen.

Als Spezialisten in Technik, Betriebswirtschaft und Management übernehmen Facility Manager Aufgaben wie die Instandhaltung von Werkshallen und Technik oder die Planung und Organisation der Logistik eines Unternehmens.
Ein gutes Immobilienmanagement kann die Betriebs- und Bewirtschaftungskosten von Gebäuden senken, langfristig deren Wert erhalten und die Qualität der Arbeitsplätze erhöhen. Das Studium verbindet die beiden Branchen Facility Management (FM) und  Immobilienwirtschaft und vermittelt ganzheitliches Wissen über Immobilien.

Highlights

  • Breite akademische Ausbildung in Wirtschaft, Technik & Management 
  • Praxisbezug durch Real Life Business Cases 
  • Internationalität durch Auslandsaufenthalt & Fremdsprachen
  • Beste Voraussetzungen für den Berufseinstieg

Berufsfelder

  • Haus- & Immobilienverwaltungen, ImmobilientreuhänderIn
  • Banken und Versicherungen
  • Unternehmen in Industrie und Gewerbe, Energie- und Umweltbereich
  • Gebäude- und Beratungsdienstleistung
  • Planung, Überwachung und Bewirtschaftung von Immobilien
  • Projektmanagement und -entwicklung

Studienschwerpunkte

  • 21% Bau- und Gebäudetechnik, Facility Management 
  • 20% Immobilienentwicklung & Immobilienwirtschaft 
  • 18% Unternehmensprojekte/Praxistransfer 
  • 7% Internationale Kompetenz 
  • 15% Sozial- & Methodenkompetenz 
  • 19% Wirtschaftswissenschaften 

Beste Berufs- und Karriereaussichten

Den AbsolventInnen des Studiengangs bieten sich vielfältige Entwicklungsperspektiven mit unterschiedlichsten Berufs- und Karrierechancen. Regelmäßig werden Studierende der FH Kufstein für ihre Leistungen ausgezeichnet und gehören damit zu den
Besten ihrer Branche. 

Internationale Praxiserfahrung

Die Facility Management und immobilienwirtschaftliche Ausbildung an der FH Kufstein genießt international höchstes Ansehen. Besonderheiten des Studiums sind das Erlernen und Vertiefen von zwei Fremdsprachen sowie ein integriertes  Auslandssemester. Das Studium wird an einer internationalen Partnerhochschule vertieft, ein Einblick in andere Kulturen wird ermöglicht. Diese Horizonterweiterung bildet vor allem für das Planen, Bauen und Betreiben von internationalen
Immobilien einen wesentlichen Erfahrungsschatz. In internationalen Teams werden zudem bei der WinterSchool in Kufstein eine komplexe Immobilienentwicklung durchgeführt und bei Fallstudien Aufträge von Wirtschaftspartnern bearbeitet. Hinzu kommt ein 10-wöchiges verpflichtendes Berufspraktikum, um die Studierenden bestens auf die Berufspraxis vorzubereiten.

Aufzählungspfeil

Hier gehts zu den  Praxisprojekten  von Facility Management & Immobilienwirtschaft

Aufzählungspfeil

Forschungsprojekte des Studiengangs

Aufzählungspfeil

Weitere Aktivitäten des Studiengangs finden Sie unter der Homepage des Institutes für Facility Management & Immobilienwirtschaft

facts

Dauer

6 Semester

Akademischer Grad

Bachelor of Arts in Business (B.A.)

Unterrichtssprache

Deutsch, zumindest 20 % englische Fachlehrveranstaltungen

Auslandssemester

Auslandssemester im 3. Semester

Kosten

€ 363,36 + € 19,20 ÖH-Beitrag pro Semester

Organisationsform

Vollzeit

Studienplätze pro Jahr

30

Niveau der Qualifikation:
Stufe 1, Bachelor

Zugangsvoraussetzungen:
siehe hier.

Kontaktpersonen

.
Asc. Prof. (FH) Dipl.-Ing. Christian Huber
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 136
Christian.Huberfh-kufstein.ac.at
Steinacher Christina
Christina Steinacher
Studiengangsassistentin
+43 5372 71819 101
Christina.Steinacherfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder