Facility Management & Immobilienwirtschaft BB
Jetzt
Bewerben

Immobilienbewirtschaftung

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung, Grundlagen

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage: - Grundlagen des Gebäudemanagements zu beschreiben und anzuwenden - Tätigkeiten des Corporate und Public Real Estate Management sowie Real Estate Asset Management zu benennen und anzuwenden - Tätigkeiten von Hausverwaltungen durchzuführen, Problemfelder zu identifizieren und Lösungsvorschläge zu erstellen - Kennzahlen in der Bewirtschaftung zu erheben, zu analysieren und zu bewerten

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Lehrinhalte

- Grundlagen des Gebäudemanagements - Bewirtschaftung und Verwaltung von WGG-Objekten - Bewirtschaftung und Verwaltung von WE-Objekten - Bewirtschaftung und Verwaltung von Miethäusern - Bewirtschaftung und Verwaltung von gewerblichen Liegenschaften - Real Estate Asset Management - Corporate Real Estate Management - Public Real Estate Management - Kennzahlen in der Bewirtschaftung

empfohlene Fachliteratur

- Gondring,H., Wagner, T. (Hrsg.):.: Real Estate Asset Management - Handbuch für Praxis, Aus- und Weiterbildung, Vahlen München, 1. Auflage, 2010 - Malloth, T. (Hrsg.): Immobilienmanagement Österreich, ÖVI Wien, 5. Auflage, 2013 - Bammer, O., Fuhrmann, K., Ledl, R. (Hrsg.): Handbuch Immobilienbewirtschaftung, Linde Wien, 1. Auflage, 2011 - Pfnür, A. (Hrsg.): Modernes Immobilienmanagement, Springer München, 3. Auflage, 2011

Bewertungsmethoden und -kriterien

Präsentation, Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

4

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Mag. (FH) Gerda Maria Embacher, MSc,Ing. Engelbert Spiß

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

IM.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

20 % internetgestützte moderierte Selbstlernphase, 80 % Präsenzveranstaltung (Integrierte Lehrveranstaltung)

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend