Facility Management & Immobilienwirtschaft BB
Jetzt
Bewerben

Grundlagen Finanzmathematik

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung, Grundlagen

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage:
- finanzmathematische Zusammenhände zu identifizieren und anzuwenden
- unterschiedliche Verfahren der Investitionsrechnung zu identifizieren und anzuwenden
- unterschiedliche Finanzierungen und deren Berechnungen zu identifizieren und anzuwenden
- wirtschaftliche Vorteilhaftigkeiten unterschiedlicher Investitionsmöglichkeiten zu beurteilen und kritisch zu evaluieren

Voraussetzungen laut Lehrplan

Mathematikkenntnisse, die als Zulassung zum Studium vorausgesetzt wurden

Lehrinhalte

Elementare Finanzmathematik
- Zinsrechnung
- Rentenrechnung
- Zinsstrukturen

Investitionsrechnung
- Statische Verfahren
- Kapitalwertmethode
- Annuitätenmethode
- Interner Zinssatz Methode
- Kritische Betrachtung der Verfahren
- Endwertmethoden

Finanzierung
- Grundlagen und Arten der Finanzierung
- Tilgungsrechnungen
- Finanzplanung

Ausgewählte Bereiche aus der Immobilienwirtschaft - Finanzmathematik
- Immobilienbewertung
- Projektentwicklung
- Immobilienrelevante Kennzahlen

empfohlene Fachliteratur

- Geyer, A., Hanke, M., Littich, E., Nettekoven, M.: Grundlagen der Finanzierung, Linde Verlag Wien, 3. Auflage, 2009
- Auer, B., Deitz, F.: Grundkurs Wirtschaftsmathematik, Gabler Verlag Wiesbaden, 4. Auflage, 2013
- Tietze, J.: Einführung in die Finanzmathematik, Vieweg Teubner Verlag Wiesbaden, 9. Auflage, 2009

Bewertungsmethoden und -kriterien

Übungen, Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Übungen und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

1.5

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. David Koch

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

QM.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

20 % internetgestützte moderierte Selbstlernphase, 80 % Präsenzveranstaltung (Integrierte Lehrveranstaltung)

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend