Facility Management & Immobilienwirtschaft BB
Jetzt
Bewerben

Ausgewählte Volkswirtschaftslehre

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Aufbauwissen, Vertiefung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die AbsolventInnen sind in der Lage:
- grundlegende Konzepte und Methoden aus der Volkswirtschaftslehre zu beschreiben und anzuwenden
- vertiefende Konzepte und Zusammenhänge aus der Volkswirtschaftslehre zu beschreiben und anzuwenden
- Methoden und Konzepte der Volkswirtschaftslehre kritisch zu evaluieren und zu hinterfragen
- Methoden und Konzepte der Volkswirtschaftslehre auf immobilienwirtschaftliche Fragestellungen anzuwenden und zu analysieren

Voraussetzungen laut Lehrplan

Lehrveranstaltung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre" VWL.1

Lehrinhalte

Die Lehrinhalte orientieren sich an den Grundlagen sowie Vertiefungen der einzelnen Disziplinen. Exemplarisch sind nachfolgende Themenbereiche dargestellt: - Wirtschaftstheorie - Mikroökonomie - Makroökonomie - Ökonometrie - Regionalökonomie - Immobilienökonomie - Wirtschaftspolitik - Außenwirtschaftstheorie - Umweltökonomie - Finanzwissenschaft

empfohlene Fachliteratur

- Krugman, P, Wells, R.: Volkswirtschaftslehre, Schäffer Poeschel München, 1. Auflage, 2010 - Varian, H.: Grundzühe der Mikroökonomik, Oldenbourg Wissenschaftsverlag München, 8. Auflage, 2011 - Mankiw, G.: Makroökonomik, Schäffer Poeschel München, 6. Auflage, 2011 - Blanchard, O., Illing, G.: Makroökonomie, Person Verlag München, 6. Auflage, 2014 - Wigger, B.: Grundzüge der Finazwissenschaft, Springer Verlag Berlin, 2. Auflage, 2006 - Krugman, P., Obstfeld, M., Melitz, M.: Internationale Wirtschaft, Person Verlag München, 9. Auflage, 2011 - Klump, R.: Wirtschaftspolitik, Person Verlag München, 3. Auflage, 2013 - Stocker, H.: Ökonometrie: Grundlagen und Methoden, Person Verlag München, 1. Auflage, 2014 - Ecky, H.: Regionalökonomie, Springer Gabler Berlin, 1. Auflage, 2008 - Pirounakis, N.: Real Estate Economics: A Point-to-Point Handbook, Routledge, 1. Auflage, 2013

Bewertungsmethoden und -kriterien

Semesterarbeit, Präsentation, Klausur

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

10

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

6.6

Name des/der Vortragenden

Dr. Dipl.-Ing. (FH) Mag. Wolfgang Brunauer,Dr. Marcelo Cajias,Dr. Mag. Robert Wieser,Prof. (FH) Mag. (FH) Emanuel Stocker,Prof. (FH) Dr. David Koch,Dr. Mag. (FH) Sebastian Keiler,Studiengangsleiter,Markus Flaumitsch, MSc

Studienjahr

2. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

VWL.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

20 % internetgestützte moderierte Selbstlernphase, 80 % Präsenzveranstaltung (Integrierte Lehrveranstaltung)

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend